2015 23 Apr

Malta: Mittelmeerklima und warme Sonnenstrahlen

Abgelegt unter: Aktuell,Tipps | Kommentare geschlossen

 

Badespa√ü im Mai? Die ehemalige britische Kolonie Malta verlockt mit sonnigen Tagen und einem Mittelmeerklima auf die Insel zur Saisoner√∂ffnung Anfang Mai! Lassen Sie abfallende Steilk√ľsten sowie traumhafte Sonnenunterg√§nge auf sich wirken und buchen Ihren n√§chsten Billigflieger nach Malta. Im praktischen g√ľnstigsten Mietwagen besichtigen Sie die Umgebung, Sehensw√ľrdigkeiten und sind zeitlich flexibel unterwegs auch im Ausland. Mietautos buchen Sie¬†per Mausklick auf mietwagen.de schon ab 8‚ā¨ pro Tag und¬†besichtigen die Trauminsel im Peugeot 107 oder Daihatsu Sirion. Steigen Sie nach der Landung am Flughafen in einen Kleinwagen und fahren bequem in die Hauptstadt Valetta, welche zum Weltkulturerbe UNESCO erkl√§rt wurde.

 

Der s√ľdeurop√§ischer Inselstaat begeistert Touristen mit einer pr√§chtigen Inselgruppe sowie tropischen Durchschnittstemperaturen von 32 ¬įC im Sommer. Sauberes, klares Wasser¬†l√§dt zum Schwimmen, Bootsfahrten sowie Sonnen ein und entspricht besonders den Vorstellungen Tauchern ebenso Schnorchlern. Malta ist in drei Regionen mit sechs Bezirken unterteilt und bietet mit 246 Quadratkilometer Unterhaltung f√ľr Familien, Alleinreisenden sowie Senioren verschiedenster Art an.

Fahren Sie zum Grand Master Palace, zur St. John’s Co-Cathedral, der Parkanlage Upper Barrakka oder planen einen Ausflug in die ehemaligen Hauptstadt der Mittelmeerinsel und besichtigen Mdina, die älteste Stadt der Insel. Malta liegt geografisch gesehen auf der afrikanischen Kontinentalplatte und gehört aus dem Grunde zu Afrika. Aus europäischer Sicht ähnelt der Inselstaat Italien, weil nur 80 km von Sizilien trennen.

 

 

Verschiedenste kulturelle Einfl√ľsse haben die Insel gepr√§gt und somit eine bunte Esskultur geformt. Pastizzi ist der bekannteste sowohl typischster Snack der maltesischer K√ľche. G√∂nnen Sie sich das w√ľrzige Geb√§ck aus Bl√§tterteig, welches mit Ricottak√§se oder Pilzen gef√ľllt ist. Zu weiteren Nationalgerichten z√§hlen: frischer Fisch Lampuki aus dem Mittelmeer sowie Kaninchen in verschiedensten Varianten zubereitet. Als Nachtisch erwarten Sie s√ľ√üe und exotische Desserts. Einen tollen Geschmack ergibt Kannoli Honig und N√ľsse vermischt mit Ricotta und als i-T√ľpfelchen kandierte Fr√ľchte. Das Alternative zu Cola Getr√§nk Kinnie, welches aus Wermutkraut und Kr√§utern zubereitet ist, trinken Einwohnern zur Erfrischung.

 

 

 

 

In einer Bucht an der Ostk√ľste beeindrucken im Fischerdorf Marsaxlokk viele bunte Fischerboote, welche u. a. zum Wahrzeichen Maltas f√ľr Urlauber wurden. Zu einem obligatorischen Besuch geh√∂rt eine Bootsfahrt zur Bluen Grotte in die H√∂hle im s√ľdlichen Teil der Insel sowie eine Fahrt zum Blauem Fenster auf Gozo, der zweitgr√∂√üten Insel des Archipels.

 

 

Bewundern Sie 90 m L√§nge und 40 m H√∂he Buchtenk√ľste oder begeben sich im Mietwagen nach Sliema dem Nachbarort von Gzira zum Felsstrand, Einkaufsbummel oder Abendunterhaltung. Zu den beliebtesten Str√§nden unter Touristen z√§hlen der Golden Bay und Mellieha Bay, welche im Leihwagen aus der Hauptstadt in ca. 40 Minuten erreichbar sind. Fliegen Sie im Mai nach Malta, genie√üen weder zu kalte noch zu hei√üe W√§rme und baden mit Einheimischen zur Abk√ľhlung im Meer.

 


ist ein das Blog von Mietwagen.de und bietet aktuelle Informationen zur Mietwagen-Branche