2013 17 Jan

Verkehrsbehinderungen durch Schnee

Abgelegt unter: Aktuell | Kommentare geschlossen

Durch den Wintereinbruch seit Wochenbeginn, der mit zahlreichen und lang andauernden Schneef├Ąllen einherging, hat sich die Verkehrssituation in den Alpenl├Ąndern versch├Ąrft. Vor allem Italien (S├╝dtirol), ├ľsterreich (K├Ąrnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg sowie der Gro├čraum Wien) und die Schweiz (Kanton Graub├╝nden) sind betroffen. Einige Streckenf├╝hrungen sind gesperrt, mehrere Berg- und Passstra├čen k├Ânnen nur mit Schneeketten befahren werden. Der ADAC weist deshalb darauf hin, sich vor Fahrtbeginn unbedingt ├╝ber die aktuelle Situation zu informieren. Mit einer Entspannung der Lage ist zwar am Wochenende zu rechnen, dennoch sollten unbedingt Schneeketten mitgef├╝hrt werden.

Sollten Sie bereits vor Ort sein und in Ihrem Urlaubsort eingeschneit werden, haben Sie ├╝brigens in der Regel keinen Anspruch auf Entsch├Ądigung. Wer dagegen sein Ferienziel wegen gesperrter Stra├čen nicht erreichen kann, hat ein Recht auf kostenfreie Stornierung. Derzeit gibt es allerdings noch keine Meldungen ├╝ber komplett abgeschnittene Skigebiete.


ist ein das Blog von Mietwagen.de und bietet aktuelle Informationen zur Mietwagen-Branche