Wer mit seinem Auto unverschuldet bei einem Unfall zu Schaden kommt, hat Anspruch auf Schadenersatz. Dazu zĂ€hlen auch die Kosten fĂŒr einen Mietwagen. Über die Höhe der Kosten, welche die Versicherung des SchĂ€digers ersetzen muss, kommt es immer wieder zum Streit. Das Landgericht Freiburg hat nun ein Urteil gefĂ€llt, das sich auf den Mittelwert der Preislisten von Schwacke und Fraunhofer bezieht. Außerdem stehen dem GeschĂ€digten noch die Erstattung von ExtragebĂŒhren wie beispielsweise Vollkaskoversicherung oder Anlieferung respektive Abholung des Mietwagens zu. Nachlesen können Sie das Urteil vom Landgericht Freiburg hier.


ist ein das Blog von Mietwagen.de und bietet aktuelle Informationen zur Mietwagen-Branche