2012 13 Aug

Probleme mit Alkoholtests in Frankreich

Abgelegt unter: Aktuell | Kommentare geschlossen

Die seit 01. Juli 2012 in Frankreich geltende Pflicht f├╝r Autofahrer, einen Alkoholtest mitf├╝hren zu m├╝ssen, f├╝hrt zu einigen Problemen. Da die in Deutschland erh├Ąltlichen Tests nicht der franz├Âsischen Norm entsprechen, sind auch deutsche Urlauber auf den Erwerb in Frankreich angewiesen. Hier sind sie allerdings in Tankstellen und Superm├Ąrkten oft ausverkauft, und auch im Internet ├╝bersteigt die Nachfrage das Angebot. Bei rund 40 Millionen zugelassener Fahrzeuge kommen die Hersteller mit der Produktion nicht nach, wiederverwendbare Modelle sind teuer. Au├čerdem l├Ąsst die Pr├Ązision der Einmaltests laut ADAC zu w├╝nschen ├╝brig. Des Weiteren m├╝ssen diese sto├čfrei und k├╝hl gelagert werden, was im Fahrzeug schwierig werden kann. Ein zus├Ątzliches Problem stellt die Entsorgung dar, da die Tests den krebserregenden Stoff Kaliumdichromat enthalten. Deshalb sollten die R├Âhrchen keinesfalls in die H├Ąnde von Kindern gelangen. Es wird noch gepr├╝ft, ob sie als Sonderabfall zu behandeln sind. F├╝r die Autofahrer gibt es im Moment nur einen Trost: Ein Bu├čgeld in H├Âhe von elf Euro wird erst ab November f├Ąllig.


ist ein das Blog von Mietwagen.de und bietet aktuelle Informationen zur Mietwagen-Branche